»Wild und tollkühn«

STUTTGARTER ZEITUNG über „Grüne Bande

WAS :

Eine Bilderbuchakademie für alle, die Bilderbücher lieben, schreiben oder zeichnen und tiefer eintauchen wollen in die Kunst des Erzählens für Kinder.

Wir haben 3 Formate: Für Profis und Liebhaber*innen, für Verlage und für Unternehmen, die mehr über das Storytelling am Beispiel des Bilderbuches lernen wollen. Die Kurse dauern 2 - 4 Tage und sind begrenzt auf 10 - 12 Teilnehmer.

Sie haben ein Thema oder schon einen Entwurf? Sie wollen das Schreiben nach jahrelanger Erfahrung im Verlag einmal selbst probieren oder die Innensicht einer Autor*in besser kennenlernen? Ihr Team soll zu einem relevanten Thema ein Bilderbuch schreiben?

Martin Baltscheit steht Ihnen als Autor, Zeichner und Dramaturg zur Seite. Es erwarten Sie Impulsvorträge, viel gemeinsames Arbeiten, Erkenntnis und Spaß am Handwerk des Erzählens in einem der aufregendsten Spielfelder der Literatur.

WAS :

Eine Bilderbuchakademie für alle, die Bilderbücher lieben, schreiben oder zeichnen und tiefer eintauchen wollen in die Kunst des Erzählens für Kinder.

Wir haben 3 Formate: Für Profis und Liebhaber*innen, für Verlage und für Unternehmen, die mehr über das Storytelling am Beispiel des Bilderbuches lernen wollen. Die Kurse dauern 2 - 4 Tage und sind begrenzt auf 10 - 12 Teilnehmer.

Sie haben ein Thema oder schon einen Entwurf? Sie wollen das Schreiben nach jahrelanger Erfahrung im Verlag einmal selbst probieren oder die Innensicht einer Autor*in besser kennenlernen? Ihr Team soll zu einem relevanten Thema ein Bilderbuch schreiben?

Martin Baltscheit steht Ihnen als Autor, Zeichner und Dramaturg zur Seite. Es erwarten Sie Impulsvorträge, viel gemeinsames Arbeiten, Erkenntnis und Spaß am Handwerk des Erzählens in einem der aufregendsten Spielfelder der Literatur.

  

»Damit beweist Martin Baltscheit (…), dass jeder ein Künstler ist.«

DIE ZEIT über „Die Geschichte vom Löwen, der nicht malen konnte“

WIE :

Zuerst betrachten wir uns die Struktur von Geschichten, untersuchen Sprache und Erzählhaltungen, definieren gemeinsam gutes und schlechtes Erzählen. Wir beleuchten die besonderen Aspekte der Kinderliteratur und entwickeln ein Vokabular der Bewertung. Die Arbeit beginnt: Wir lesen die eigenen Geschichten vor, schreiben neu, kürzen, ergänzen, variieren und ordnen. Spielerisch und gemeinsam entfalten wir die Kunst des Bilderbuches von Fassung zu Fassung. Danach kümmern wir uns um die Illustration, lernen etwas über den Klang von Formen und Farben, der zum Klang der Literatur passen soll. Das neue Wissen wird an der eigenen Geschichte erprobt. Wir verheiraten die Worte und Bilder, das Herzstück jeder Bilderbuchkunst. Am Beispiel eines Textes scribbeln wir ein Buch und sehen in die Zukunft des Werkes. Denken nach über weitere Verwertungen und träumen von Weltruhm mit Geschichten, die von wichtigen Dingen erzählen und das Zeug haben, ein großes und dankbares Publikum zu erreichen.

WIE :

Zuerst betrachten wir uns die Struktur von Geschichten, untersuchen Sprache und Erzählhaltungen, definieren gemeinsam gutes und schlechtes Erzählen. Wir beleuchten die besonderen Aspekte der Kinderliteratur und entwickeln ein Vokabular der Bewertung. Die Arbeit beginnt: Wir lesen die eigenen Geschichten vor, schreiben neu, kürzen, ergänzen, variieren und ordnen. Spielerisch und gemeinsam entfalten wir die Kunst des Bilderbuches von Fassung zu Fassung. Danach kümmern wir uns um die Illustration, lernen etwas über den Klang von Formen und Farben, der zum Klang der Literatur passen soll. Das neue Wissen wird an der eigenen Geschichte erprobt. Wir verheiraten die Worte und Bilder, das Herzstück jeder Bilderbuchkunst. Am Beispiel eines Textes scribbeln wir ein Buch und sehen in die Zukunft des Werkes. Denken nach über weitere Verwertungen und träumen von Weltruhm mit Geschichten, die von wichtigen Dingen erzählen und das Zeug haben, ein großes und dankbares Publikum zu erreichen.

  

»Die Schlichtheit der Sätze, die in aller Kürze (...) den ganzen Schmerz widerspiegeln. Martin Baltscheit gelingt es, über ›Demenz‹ so kurz und pointiert zu erzählen und zu illustrieren, dass es sich Kindern erschließt.«

DIE ZEIT über „Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor“

WANN :

Akademie No. 1
vom 11.03. bis 12.03.2023 Wacom Düsseldorf
2 Tage, keine Unterkunft, keine Verpflegung, aber super Räumlichkeiten im Wacom Experience Center Düsseldorf.
Akademie-Eröffnungspreis: 800 Euro pro Person.

Akademie No. 2

vom 19.08. bis 20.08.2023 Wacom Düsseldorf
Preis: 900 Euro für 2 Tage, keine Unterkunft.

Akademie No. 3
vom 21.09. bis 23.09.2023 im Literaturhotel Sonnenburg in Oberlech 
3 Tage Kurs, inklusive 4 Übernachtungen und Halbpension.
Preis: 1800 Euro pro Person.

Akademie für Verlage und Unternehmen
Jederzeit, an jedem Ort. 2 Tage. 10 bis 12 Teilnehmer*innen.
Preis auf Anfrage.

WANN :

Akademie No. 1
vom 11.03. bis 12.03.2023 Wacom Düsseldorf
2 Tage, keine Unterkunft, keine Verpflegung, aber super Räumlichkeiten im Wacom Experience Center Düsseldorf.
Akademie-Eröffnungspreis: 800 Euro pro Person.

Akademie No. 2

vom 19.08. bis 20.08.2023 Wacom Düsseldorf
Preis: 900 Euro für 2 Tage, keine Unterkunft.

Akademie No. 3
vom 21.09. bis 23.09.2023 im Literaturhotel Sonnenburg in Oberlech 
3 Tage Kurs, inklusive 4 Übernachtungen und Halbpension.
Preis: 1800 Euro pro Person.

Akademie für Verlage und Unternehmen
Jederzeit, an jedem Ort. 2 Tage. 10 bis 12 Teilnehmer*innen.
Preis auf Anfrage.

  

»Zum Knutschen.«

Kölnische Rundschau über „Max will immer küssen“

WER :

Martin Baltscheit studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Er ist Autor, Illustrator, Sprecher und Regisseur. Nach Anfängen als Comiczeichner avancierte er zu einem der renommiertesten deutschen Kinderbuchautoren und -illustratoren. Seine Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte gilt heute als moderner Bilderbuchklassiker. Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis prämiert. Neben Büchern schreibt Martin Baltscheit regelmäßig für das Theater und wurde für das Stück Die besseren Wälder mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis bedacht und für Krähe & Bär mit dem Deutschen Kindertheaterpreis. Auch sein filmisches Schaffen ist preisgekrönt: Die Nacht des Elefanten gewann den Deutschen Kurzfilmpreis und der Verband deutscher Filmkritiker wählte Nur ein Tag zum Besten Kinderfilm.
Martin Baltscheit lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.

baltscheit.de

fabelhaftehelden.de

dasbilderbuchfestival.de

WER :

Martin Baltscheit studierte Kommunikationsdesign an der Folkwangschule Essen. Er ist Autor, Illustrator, Sprecher und Regisseur. Nach Anfängen als Comiczeichner avancierte er zu einem der renommiertesten deutschen Kinderbuchautoren und -illustratoren. Seine Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte gilt heute als moderner Bilderbuchklassiker. Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor wurde mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis prämiert. Neben Büchern schreibt Martin Baltscheit regelmäßig für das Theater und wurde für das Stück Die besseren Wälder mit dem Deutschen Jugendtheaterpreis bedacht und für Krähe & Bär mit dem Deutschen Kindertheaterpreis. Auch sein filmisches Schaffen ist preisgekrönt: Die Nacht des Elefanten gewann den Deutschen Kurzfilmpreis und der Verband deutscher Filmkritiker wählte Nur ein Tag zum Besten Kinderfilm.
Martin Baltscheit lebt mit seiner Familie in Düsseldorf.

baltscheit.de

fabelhaftehelden.de

dasbilderbuchfestival.de

  

»Wer sich gut erzählte, ruhige Geschichten mit Tiefgang und Platz für eigene Gespräche und Gedanken wünscht, liegt bei diesem Buch von Baltscheit genau richtig!«

Bücherkinder.de über „Grüne Bande“

KONTAKT :

  Captcha erneuern